Admira in der EuroLeague

Nachschlag zum EuroLeague-Auftritt der Admira

Da war sie also wieder: die Admira im internationalen Geschäft! Als Dritter der vergangenen Meisterschaft hat es die Admira in die EuroLeague geschafft. Irgendwie hatte ich im Hinterkopf, dass ich doch beim letzten internationalen Auftritt der Admira auch schon dabei gewesen wäre. Eine kurze Recherche ergab als Ergebnis, dass es das UEFA-Cup Spiel gegen Juventus Turin im Jahre 1994 wäre. Eine kurze Suche in meiner Sammlung von Eintrittskarten ergab dann folgendes Ergebnis:

Eintrittskarte Admira Mödling - Juventus Turin

Eintrittskarte Admira Mödling – Juventus Turin

Notiert hatte ich noch, dass ein gewisser Roberto Baggio, nach der Führung von Conte, weitere 2 Tore in der ersten Halbzeit nachlegte, ehe Binder noch der Ehrentreffer zum 1:3 gelangt. Große Namen der Vergangenheit :-).
Ein bissl weitergeblättert brachte im gleichen Herbst/Winter noch Besuche der Spiele von Austria Salzburg in der Champions-League zum Vorschein (gegen AEK Athen und Ajax Amsterdam) und der Austria aus Wien im Cup der Cupsieger gegen den Chelsea FC. Den einen Verein gibt’s in der Zwischenzeit wieder, der andere Bewerb wurde zu Grabe getragen.

Eintrittskarte Admira Mödling - Žalgiris Vilnius

Eintrittskarte Admira Mödling – Žalgiris Vilnius

Eintrittskarte Admira Mödling - Sparta Prag

Eintrittskarte Admira Mödling – Sparta Prag

Dank der Organisation von @Babsii_Blubb durfte ich die beiden Qualifikationsspiele zur Europa League im Fanblock der Admira Fanatics miterleben. Mit dabei auch @KathiBognar und @Southbreak und die Trommeln eben der Fanatics. Wußte gar nicht mehr, wie laut das sein kann 😉 . Wie gut das eine der Trommeln zu stark malträtiert wurde, da war es nur mehr eine. Müßig zu erwähnen, dass ich beim zweiten Spiel wieder die Ohropax vergessen habe.

Das erste Spiel gegen Žalgiris Vilnius war ein wunderbarer Auftritt der Admira, der in einem 5:1 Sieg gipfelte. Super Stimmung im Stadion!

vorbereitete Choreo auf der Tribüne

vorbereitete Choreo auf der Tribüne

@BabsiiBlubb mit dem Ding der Begierde

@BabsiiBlubb mit dem Ding der Begierde

Zum Abschluß gab es noch ein Ständchen der Spieler für die Fans, die sich mit einem ebensolchen revanchierten:

Gegen Sparta Prag hatte dann das Vergnügen Europa League ein Ende. Insgesamt nicht schlecht spielend, gab es zu Hause eine 0:2 Niederlage. Die Aussichten für das Rückspiel in Prag waren entsprechend düster und wurden dann schließlich auch mit dem Ausscheiden aus der EL-Quali bestätigt. Trotzdem wie beim ersten Mal gute Stimmung, sogar schon bei der Anfahrt:

Stimmung vor dem Stadion

Stimmung vor dem Stadion

 

Vorbereitung auf das Spiel

Vorbereitung auf das Spiel

 
Schön war’s! Gerne nächste Saison wieder 🙂 .

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.