Erstbesuch bei der Wiener Viktoria

Wiener Viktoria – Wiener Sportklub 1:6

Beim letzten Besuch am Sportklub-Platz kristallierte sich schnell heraus, dass meine Twitterfreunde, Kollegen und ich noch nie bei der Wiener Viktoria zu Besuch waren. Der Anlass für diesen Besuch war daher schnell gegeben. Sehr angenehm auch, dass der Platz quasi um’s Eck bei meiner Firma ist. Zusätzlich zu meinen Ex-Kollegen Fritz (mit seinem Sohn Patrick) und Franz, trudelten dann noch @GeorgJizza und @wuchale ein.
Die Wettervorhersage war nicht gerade prickelnd. Der Regen beschränkte sich aber auf ein paar Tropfen vor der Partie.

Eingangsschilder "Gösser" und "Wiener Viktoria

Hereinspaziert

Eingang zum Viktoria Platz

Eingang zum Viktoria Platz

 

Patrick , Fritz und Franz

Patrick , Fritz und Franz

Toni Polster wußte wohl schon, was auf ihn zukommen könnte, sollte man meinen, bei diesem Gesichtsausdruck.

Toni Polster

Toni Polster

Spielszene Wiener Viktoria - Sportklub

Spielszene Wiener Viktoria – Sportklub

Trainerbank Wiener Viktoria

Trainerbank Wiener Viktoria

 

Nachdem es immer wieder interessante Gespräche, auch mit @HansArsenovic, gab, habe ich von den Torszenen nicht viel mehr mitbekommen, als den Torjubel danach:

Torjubel 0:1

Torjubel 0:1

Torjubel 0:2

Torjubel 0:2

 

Torjubel 0:3

Torjubel 0:3

Torjubel …

Torjubel …

Das ist halt der Nachteil, wenn man fotografierend so nahe wie möglich stehen will, die anderen aber hinter Dir stehen, mit denen man sich unterhält 😉

Einzige Ausnahme: Der Elfmeter für die Viktoria. Nach dem Tor und einer Rangelei um den Ball danach, gab es vom Schiedsrichter die klare Aussage: «Das ist nicht Dein Ball!».

Elfmeter Viktoria

Elfmeter Viktoria

Das Elfmetertor der Viktoria fiel übrigens als sie bereits in Unterzahl spielten.

Gelb-Rot für Atik

Gelb-Rot für Atik

Tor - Licht

Tor – Licht

Interessierte Zuseher

Interessierte Zuseher

Für die klar unterlegene Wiener Viktoria ist das wohl der Schritt in die Wiener Liga. Für den Wiener Sportklub bleibt die Hoffnung, in der Regionalliga verbleiben zu dürfen.


Für Eingeweihte: Und ja, statt @wuchale n heißt’s jetzt @HerrNoiza n!

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.